Aktuelles 2010 Übungen zum Thema Absturzsicherung
Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Übungen zum Thema Absturzsicherung

Bookmark and Share
Seit Beginn des Jahres verfügt die Feuerwehr Wentorf über zwei Gerätesätze zur Absturzsicherung. Sie dienen dazu die Fallhöhe bei einem Sturz in großer Höhe auf ein minimales Maß zu reduzieren und somit schwere Verletzungen der Einsatzkräfte zu verhindern. Die sichere Handhabung des neuen Gerätes wurde in den letzten Wochen geübt. Die Wentorfer Bürger konnten ihre Feuerwehrleute am 3. Juni auf einem Baukran an der Baustelle Casinopark herumklettern sehen. Am 17. Juni liefen die Wentorfer Kameraden außen am Balkongeländer der Alsterdorfer Stiftung im Casinopark entlang.
Nach dieser fundierten Ausbildung im Gemeindebereich und Besuch der entsprechenden Lehrgänge an der Kreisfeuerwehrschule ist die Feuerwehr Wentorf in der Lage auch in größeren Höhen sicher Hilfe zu leisten. Dabei geht es um die Eigensicherung der Helfer in absturzgefährdeten Bereichen wie zum Beispiel auf Dächern oder Baugerüsten. Eine Höhenrettung, also ein Abseilen von Verletzten, kann mit diesem Gerät nicht erfolgen.


© Copyright 2009-2016 Freiwillige Feuerwehr Wentorf bei Hamburg