Aktuelles 2011 9. Kartoffelfest der Freiwilligen Feuerwehr Wentorf bei Hamburg
Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

9. Kartoffelfest der Freiwilligen Feuerwehr Wentorf bei Hamburg

Bookmark and Share

Die Wentorfer Feuerwehrleute hatten sich wieder ordentlich ins Zeug gelegt und schon am Donnerstag zuvor mit den ersten Vorbereitungen für das Fest begonnen. Ihren Höhepunkt fanden sie am Samstag Vormittag, als etwa zwölf Helfer mehrere Stunden lang die Kartoffeln für die Kartoffelpuffer schälten und zerteilten.

Am Sonntag strömten bereits vor dem offiziellen Beginn um 11.00 Uhr zahlreiche Besucher auf das Gelände am Fritz-Specht-Weg, sodass zu den ersten Klängen der Hauni-Jazzband „JAZZ FOR FUN“ kaum noch ein Sitzplatz zu ergattern war. Das Bild änderte sich auch nicht, als der Feuerwehr-Musikzug Wentorf-Börnsen spielte. Die Gäste ließen sich all die Köstlichkeiten rund um den beliebten Erdapfel schmecken und schnell bildeten sich lange Schlangen vor den Verkaufsständen. Bei den Kartoffelpuffern warteten zeitweilig bis zu 30 Personen auf ihren Gaumenschmaus. Ebenso begehrt waren die süßen Leckereien – neben Popcorn und Torten standen erstmals auch französische Crêpes auf dem Speiseplan.

Während die einen zu Mittag aßen, informierten sich andere derweil über die ausgestellten Fahrzeuge der Wentorfer Wehr sowie den „Ehrengast“, den Wasserwerfer der Feuerwehr Ratzeburg. Auch das Rauchhaus der Brandschutzerzieher und der Infostand zu den Pkw-Rettungskarten fanden großen Anklang. Die jungen Gäste hüpften vergnügt auf "Rody-Tieren" und "T-Bällen" durch die Gegend oder versuchten sich beim "Jakkolo" und "Tafelgemurmel".

Erst der am Nachmittag einsetzende Regen leerte den Hof merklich, doch dies konnte die überaus erfolgreiche Bilanz des Festes nicht mehr mindern. Schön, dass soviele den Weg zum Feuerwehrhaus gefunden haben. Wir freuen uns schon auf's nächste Jahr!


© Copyright 2009-2016 Freiwillige Feuerwehr Wentorf bei Hamburg